Deutsch
DeutschFachthemenTipp des Monats
  • 26.08.2013

    Blühen gegen den Strom: die Herbstzeitlose

    Wenn die Zeit der meisten Blumen vorbei ist, fängt sie er richtig an: Die Herbstzeitlose öffnet entgegen aller normalen Pflanzenzyklen ihre Blüten im September. Dieses ungewöhnliche Verhalten hat dem Blümchen auch seinen Namen gebracht.

    » mehr
  • 19.08.2013

    Herrscherin über die Rabatten: die Kaiserkrone

    Im späten Frühjahr trumpft die Kaiserkrone mit ihrer vollen Blütenpracht auf. Wer dieses Spektakel im eigenen Garten erleben möchte, sollte jetzt die Zwiebeln des herrschaftlichen Liliengewächses setzen.

    » mehr
  • 05.08.2013

    Pak Choi – exotisches aus dem eigenen Garten

    Die gesunde asiatische Küche liegt schon länger im Trend – und nicht jede exotische Zutat muss weite Wege zurücklegen. Der chinesische Kohl Pak Choi wächst auch bei uns und kann jetzt ausgesät werden.

    » mehr
  • 01.08.2013

    Ziererdbeere: Blühende Bodendecker jetzt pflanzen

    Die hohe Erdbeerzeit neigt sich dem Ende entgegen und doch blühen einige Vertreter der süßen Früchtchen noch unermüdlich: Ziererdbeeren schmücken den Garten mit hübschen Blüten und können jetzt gepflanzt werden.

    » mehr
  • 29.07.2013

    Bart-Iris kann jetzt vermehrt werden

    Diese Iris ist nicht etwa sehr alt: Der Name der Bart-Iris leitet sich vielmehr von den weißen Härchen ab, die die unteren Blütenblätter zieren und entfernt an einen Bart erinnern

    » mehr
  • 15.07.2013

    Kletterhortensien: Geduld zahlt sich aus

    Mit ihr werden Wandflächen an Balkon oder Terrasse zu blütenbehangenen Hinguckern: Die Kletterhortensie wächst im Gegensatz zu ihren Verwandten in die Höhe und öffnet jetzt ihre Blüten.

    » mehr
  • 08.07.2013

    Romantisches Blümchen: Vergissmeinnicht

    Als romantisches Symbol für Gedanken an einen lieben Menschen kennt es wohl jeder: Das Vergissmeinnicht macht aber als hübsches Blümchen auch in naturnahen Gärten eine gute Figur.

    » mehr
  • 24.06.2013

    Ein Hauch von Wildnis: Der Rote Fingerhut

    Zu übersehen ist der Rote Fingerhut nicht: Seine charakteristischen Blütentrauben, deren rotvioletten Glockenblüten an senkrechten Stängeln herabhängen, sind bereits von weitem sichtbar.

    » mehr