Deutsch
DeutschFachthemenTipp des Monats
10.06.2013

Schönmalven: Tropenflair für Zuhause

SchönmalvenWer diese Pflanze im Grünen entdeckt, wird schnell erkennen, dass die Schönmalve (botanisch: Abutilon-Hybriden) ihren Namen zurecht trägt. Ihr anmutiges Äußeres, das an ihren Verwandten, den Hibiskus erinnert, ist ein Hingucker in jedem Garten. Damit dies auch so bleibt, muss richtig gepflegt werden: Wer den ganzen Tag in der Sonne steht, braucht nämlich viel Wasser und kräftige Düngergaben. Für die kalten Tage sichert eine frostfreie Überwinterung der tropischen Pflanze ein langes Leben.

Gepflanzt wird die Schönmalve am besten in einem Kübel auf der Terrasse, sie kann aber auch gut in Blumenrabatten ausgepflanzt werden. Dies sollte nun im Juni ge­sche­hen, denn dann dankt es der vielfarbige Blüher mit üppigen Glockenblüten durchgängig von Frühling bis Herbst. In welcher Farbenpracht diese dann erstrahlen, hängt davon ab, welche Sorte man gewählt hat. Zur Schönmalve zählen nämlich ganze 150 Arten immergrüner oder laubabwerfender Sträucher. Für tropisches Flair braucht also keiner mehr weit reisen.