Deutsch

Wertermittlung

Download: Wertermittlungsrichtlinien.pdf

Der Wert eines Kleingartens unterliegt nicht den freien Marktmechanismen von Angebot und Nachfrage. Unter Berücksichtigung der sozialen Aspekte des Kleingartenwesens haben die Landesverbände Rheinland und Westfalen-Lippe Wertermittlungsrichtlinien entwickelt, nach denen bei Pächterwechsel bestimmte Kleingartenwerte (Laube und Aufwuchs) zu ermitteln sind. So wird Neueinsteigern eine sozialverträgliche Übernahme eines Kleingartens ermöglicht.

Das neue Wertermittlungsprogramm

Neu: Programm zur Wertermittlung von Aufwuchs, Gartenlauben und sonstigen Einrichtungen in Kleingärten

Der Landesverband hat in Zusammenarbeit mit der MP EDV-Systemberatung, Martin Pälmke, ein Programm "Wertermittlung" entwickelt. Die Demoversion können Sie hier (http://www.paelmke.com/support/lvkleingarten/lvkleingarten.htm) kostenlos downloaden.

Lizenzierung

Den Lizenzschlüssel für die Vollversion des Programms erhalten Sie gegen Zahlung einer Schützgebühr von 5,00 € auf das Konto des Landesverbandes:

IBAN: DE70426617170500230400
BIC: GENODEM1WLW

Der Ablauf der Lizenzierung verläuft wie folgt:

  • Der Softwarebesitzer startet seine Demoversion.
  • Nach dem Starten des Lizenzierungsvorganges (Schaltfläche: Lizenzierung) erhalten Sie automatisch eine Lizenznummer.
  • Diese Nummer teilen Sie dem Landesverband telefonisch mit und bestätigen, dass Sie die Lizenzgebühr bezahlt haben.
  • Der Landesverband teilt Ihnen den Lizenzschlüssel mit (mehrstellige Zahlenkombination).
  • Durch Eingabe des Lizenzschlüssels wird aus der Demo- eine Vollversion.

Speichern nicht vergessen!