Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Gemeinsam lernen,
entdecken & gestalten

Lehrgang zum Fachberater / zur Fachberaterin

Ziel des Lehrgangs ist es, fit zu werden in der Beratung anderer Kleingärtner und die Chance zu nutzen, als zukünftiges (oder aktuelles) Mitglied im Vorstand ihre Kleingartenanlage ökologisch und gärtnerisch zukunftssicher zu gestalten. Erfahrene Kleingärtner, Mitarbeiter der Landwirtschaftskammer NRW und Grünflächenämter, aber auch unabhängige Gartenexperten sind unsere Kursleiter. Diese Diversität ermöglicht es Ihnen, von besonders vielen unterschiedlichen fachlichen Hintergründen und Ansichten zu profitieren. Nutzen sie diese Vielfalt auch für Ihre Fragen.
Der Lehrgang umfasst drei Lehrgangsabschnitte mit insg. 9 Tagen. Alle Kurstage finden in der Landesschule des Landesverbandes statt.
Alle Tage sollten optimalerweise innerhalb von 6 Monaten gebucht werden. Achten Sie auf die Reihenfolge der Lehrgänge - beginnen Sie in jedem Fall mit dem Grundlehrgang und enden mit dem Abschlusslehrgang. Bitte tragen Sie auf dem Anmeldeformular, sofern möglich, schon alle gewünschten Kurstermine ein. Nach erfolgter und erfolgreicher Teilnahme (Besuch aller Tage und Anfertigung und Vorstellung einer Hausarbeit) bescheinigen wir Ihnen Ihre Qualifikation zum Fachberater / zur Fachberaterin.

1. Lehrgangsabschnitt

Fachberaterlehrgang - Kurs: Gärtnerische Grundlagen - 2-tägig

In diesem Lehrgang wird ökologisches und gärtnerisches Grund­wis­sen vermittelt. Begonnen wird mit einer kurzen Einführung in die Organisation des Kleingartenwesens. Im Mittelpunkt des Kurses steht aber die Pflanze und die auf sie wirkenden ökologischen Faktoren, wie zum Beispiel der Boden und das Klima. An diesen Wochenenden wird auch in die Vielfalt der Obst- und Gemüsepflanzen eingeführt.

Themen



Der Kleingarten

Einführung

Geschichte, Organisation, Gesetzesgrundlagen

Grundlagen Garten

Pflanzenkunde

Die Pflanze - Aufbau und botanische/gärtnerische Systematik

Grundlagen Garten

Bodenkunde

Einführung - Bodenarten, Pflanzennährstoffe und Bodenleben

Grundlagen Garten

Ökologie

Ökologie, Umwelt, Klima - Alles wirkt auf alles!

Der Nutzgarten

Der Gemüsegarten

Die Vielfalt der Gemüsepflanzen - Grundlagen des Anbaus

Der Nutzgarten

Der Obstgarten

Die Vielfalt der Obstbäume - Einkauf, Baumqualitäten und Standortwahl

Der naturnahe Garten

Zierpflanzen

Sommerblumen, Stauden und Ziergehölze im Kleingarten

Zu den Terminen


2. Lehrgangs­abschnitt

2.1. Zwei Tageslehrgänge aus der Rubrik „Für Kleingärtner und angehende Fachberater“ ihrer Wahl

Zu den Tageslehrgängen


2.2. Fachberaterlehrgang - Kurs: Die Fachberatung im Kleingarten - 2-tägig

Im Lehrgang Fachberatung werden die Grundlagen der Fachberatung im Verein besprochen. In diesem Lehrgang wird beispielsweise der Umgang mit Regelungen aus den Gartenordnungen behandelt, verschiedene Möglichkeiten der Wissensweitergabe vorgestellt und die rechtliche Stellung des Fachberaters im Verein angesprochen.

Themen (geplant):


Grundlagen Fachberatung

Aufgaben der Fachberatung / Vorstandsarbeit

Grundlagen Fachberatung

Einführung in die Wertermittlung und satzungsgemäßer Ablauf der Gartenübergabe

Grundlagen Fachberatung

Kleingärtnerische Nutzung - Kleingartenrecht / Gartenordnung / Bepflanzungspläne

Grundlagen Fachberatung

Grundlagen der Wissensvermittlung - Durchführung von Führungen und Vorträgen

Der Kleingarten

Exkursion - Die Gestaltung der Gemeinschaftsflächen und Parzellen 

  • Die Gartenausstattung - Hochbeete, Wasserspeicher, Biotope, Kompostbehälter u. ä.
  • Pflanzenbestimmungsübung - Anwendung  von Bestimmungs-Apps

Der Kleingarten

Der Kleingarten im städtischen Umfeld

Zu den Terminen


2.3.  Anfertigen einer individuellen Hausarbeit 

In diesem Abschnitt des Lehrgangs wird das Anfertigen einer individuellen Hausarbeit erwartet. Hierzu werden den Teilnehmern im Grundlehrgang thematische Vorschläge gemacht  und Beispiele gegeben, wie z.B. die Ausarbeitung eines Kurzvortrages, die Vorbereitung einer Exkursion oder die Erarbeitung von Aushängen zu gärtnerischen Themen. Diese Hausarbeiten werden im Abschlusslehrgang allen Lehrgangsteilnehmern vorgestellt und besprochen.


3. Lehrgangsabschnitt

Fachberaterlehrgang - Abschlusskurs - 3-tägig

An diesen drei Tagen werden - thematisch der Jahreszeit angepasst - weitere oftmals praktischere Themenbereiche aufgegriffen. Spezielle Gartenbereiche - wie der Kräutergarten und Beerenobstbeete - werden hier thematisiert. Die Hausarbeiten werden vorgestellt und zusammen mit den anderen Lehrgangsteilnehmern besprochen.

Themen (geplant):



Der naturnahe Garten

Tiere im Garten

Nützliche Insekten - Honigbiene, Wildbienen und weitere Nützlinge

Grundlagen Garten

Bodenkunde

Bodenprobe, Düngung und Bodenbearbeitung

Grundlagen Garten

Pflanzenschutz

Naturnaher Pflanzenschutz in der Praxis

Der naturnahe Garten

Gartenpflege

Gartenpflege nach Jahreszeiten unter Anwendung verschiedener Gartengeräte

Der Nutzgarten

Der Obstgarten

Die Vielfalt des Beerenobstes - Sorten und Anbau

Der Nutzgarten

Der Kräutergarten

Die Vielfalt der Kräuter - Sorten und Anbau

Grundlagen Garten

Pflanzenkunde

Pflanzenvermehrung - Generative und Vegetative Vermehrung

Der Nutzgarten

Der Gemüsegarten

Anbauplanung - Mischkultur, Kulturfolge und Hochbeete (Hügelbeete)

Der naturnahe Garten

Ökologie

Kleinstlebensräume im Garten

Vorstellung der Hausarbeit


Besprechung der Ergebnisse, der Vorgehensweise und der Zielgruppen
⁢Teilnehmer lernen von Teilnehmern!

Zu den Terminen