Deutsch
DeutschAktuellesNewsErfolgreiche Fachberaterausbildung an der Landesschule - Zwei neue Abschlusslehrgänge unter Corona-Bedingungen
06.08.2020

Erfolgreiche Fachberaterausbildung an der Landesschule - Zwei neue Abschlusslehrgänge unter Corona-Bedingungen

13. März 2020:
Der Lockdown hat auch die Landesschule erreicht; abrupt endet die Fachberaterausbildung.

Im Juni haben wir uns vorsichtig an neue Lehrgangsangebote unter Pandemiebedingungen herangetastet. Das Ergebnis: zwei gekürzte Fachberaterabschlusslehrgänge mit weniger Teilnehmern vom 27. – 29. Juli 2020 und 3. – 5. August 2020 in der Landesschule.

Gartenfreunde aller Altersstufen von 36 – 70 Jahren waren mit ihren Garten- und Lebenserfahrungen vertreten und prägten mit guten Ideen diesen Lehrgang.
Die Offenheit und Freude am Gärtnern und das gemeinsame Lernen waren in diesem Lehrgang förmlich zu spüren.
Die Verknüpfung von Theorie und Praxis bei den Themen naturnaher Obst- und Gemüseanbau, Artenvielfalt und Insektenschutz ist ein wichtiger Baustein der Fachberaterausbildung. Unsere Fachreferenten Rosalie Surmann und Stephan Grote betreuen die Schulungsteilnehmer bei der praktischen Arbeit im Lehr- und Lerngarten. Wintersalate und Gründüngung wurden ausgesät und Pflegearbeiten an der Kräuterpyramide durchgeführt.

Den Lehrgangsteilnehmern gefällt das breite Themenspektrum, die Verknüpfung des theoretischen Unterrichtes im Schulungsraum mit der Praxis im Lehr- und Lerngarten und sie schätzen die Arbeit in kleinen Gruppen.

Zum Abschluss erörterte das Prüferteam Wilhelm Spieß, Landesverbandsvorsitzender, und Ulrike Brockmann-Krabbe, Landesfachberaterin, gemeinsam mit den frisch gebackenen Fachberatern einige Prüfungsfragen und den „Feedbackbogen“, wo die Teilnehmer ihre Meinungen und Anregungen zu den Lehrgangsthemen, Abläufen aber auch zu den Bereichen Betreuung und Verpflegung kundtun.

Eine insgesamt positive Grundstimmung prägte die Lehrgänge. Die Chemie stimmte, eine Teilnehmerin brachte es auf den Punkt: „Vielen lieben Dank dafür, dass der Kurs überhaupt möglich war. Absolut tolle, engagierte, begeisterte und auskunftswillige Referenten. Unglaublich freundliche und hilfsbereite Angestellte, danke für das geduldige Beantworten aller Fragen!“

 

Die Lehrgangsbesten - 27. – 29. Juli 2020

Platz 1 teilen sich gleich 4 Gartenfreunde:
Silke ten Doornkaat, Kgv. „Am Bultkamp“, Bielefeld, Timo Scholz, Kgv. „Erholung“, Herne-Wanne,
Sascha Wrede, Kgv. „Rotthausen“, Lüdenscheid und Rene Köcher, Kgv. „Schnorrenburg“, Münster.

Auf Platz 2 folgt Thomas Dähne, Kgv. „Schnorrenburg“, Münster,

Platz 3 teilen sich Vanessa Linke, Kgv. „Waldesruh“, Münster, und Hermann Igelmann, Kgv. „Offermannshof“, Gladbeck.

 

Die Lehrgangsbesten - 03. – 05. August 2020

Platz 1 teilen sich gleich 5 Gartenfreunde, Eckart Mayer, Kgv. „Gartenfreunde“, Bochum, Anja Frieling, Kgv. „Heßler“, Gelsenkirchen, Halil Contur, Kgv. „Hesewinkel“, Lüdenscheid, Werner Behrnd, Kgv. „Unterm Sender“, Siegen, Andrea Kunert, Kgv. „Ruhrblick Heven“, Witten.

Auf Platz 2 folgt Uwe Hoffmann-Degen, Kgv. „Unterm Sender“, Siegen,

Platz 3 teilen sich Dagmar Ludewig, Kgv. „Gartenfreunde“, Bochum, und Meik Frieling, Kgv. „Heßler“, Gelsenkirchen.

 

Die neuen Fachberaterinnen und Fachberater
Folgende Gartenfreundinnen und -freunde haben mit Erfolg an der Fachberaterausbildung teilgenommen:

  • Silke ten Doornkaat, Bielefeld Kreis Gütersloh
  • Dagmar Ludewig, Bochum
  • Eckart Maier, Bochum
  • Roman Krebs, Bottrop
  • Bruno Falk, Castrop-Rauxel/Waltrop
  • Angela Neugebauer, Castrop-Rauxel/Waltrop
  • Zvezdana Filipic, Dorsten
  • Friedrich Köck, Dortmund
  • Gerhard Stiebert, Dortmund
  • Maik Derfert, Gelsenkirchen
  • Anja Frieling, Gelsenkirchen
  • Meik Frieling, Gelsenkirchen
  • Hermann Igelmann, Gladbeck
  • Wolfgang Kühl, Hagen
  • Timo Scholz, Herne-Wanne
  • Sascha Wrede, Lüdenscheid
  • Halil Contur, Lüdenscheid
  • Thomas Dähne, Münster
  • Rene Köcher, Münster
  • Vanessa Linke, Münster
  • Peter Derksen, Rheine
  • Werner Behrnd, Siegen
  • Uwe Hoffmann-Degen, Siegen
  • Andrea Kunert, Witten

Viel Erfolg wünschen wir den neuen Fachberatern